Unfallfragebogen

Der zweite Schritt: Der Unfallfragebogen

Bitte füllen Sie den nachstehenden Unfallfragebogen sorgfältig aus
Unfall Mandat
Uhrzeit des Unfallereignisses *
:
Ihr Geburtsdatum wird benötigt bei Anfragen bei Behörden
Ihre Anschrift *
Ihre Anschrift
Postleitzahl
Stadt
Land
Sind Sie vorsteuerabzugsberechtigt? *
Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung? *
Geben Sie hier bitte die Bank und die IBAN des Empfängers ein. Sofern Sie selbst nicht Kontoinhaber sind, bitte auch den Namen des Kontoinhabers

Angaben zum eigenen Fahrzeug

Halter des Fahrzeugs *
Adresse des Fahrzeughalters *
Adresse des Fahrzeughalters
Postleitzahl
Stadt
Land
Art der Versicherung *
Ist Ihr Fahrzeug finanziert? *
Diese Angabe ist erforderlich um nötigenfalls eine Freigabe von Ihrem Finanzierer einzuholen.
Ist Ihr Fahrzeug fahrbereit? *
Hatte das Fahrzeug einen Vorschaden? *
Wurde dieser Vorschaden fachmännisch repariert? *
Haben Sie bereits einen Gutachter beauftragt? *
Soll das Fahrzeug repariert werden?
Können Sie die Reparatur vorfinanzieren *
Wenn Sie die Reparatur nicht vorfinanzieren können, sollten Sie bei Ihrer Hausbank eine entsprechende Kreditanfrage stellen. Dies ist wichtig für die Geltendmachung des Nutzungsausfalls

Angaben zum Unfallgegner

Adresse
Adresse
Postleitzahl
Stadt
Land

Angaben zum Unfall und Unfallhergang

Wurde der Unfall polizeilich aufgenommen *
Geben Sie bitte den Unfallort möglichst genau an.
Sie können unbegrenzt viel Text schreiben
Gab es Unfallzeugen
Unfallskizze
Die Unfallskizze ist sehr wichtig.
Bitte achten Sie darauf eine Skizze anzufertigen, aus der ersichtlich ist, wie die Position der Fahrzeuge zum Zeitpunkt des Anstoßes waren. Die Fahrzeuge müssen so gezeichnet sein, dass sie sich berühren am Anstoßpunkt. Zeichnen Sie vorhandene Verkehrszeichen oder Ampeln ein. Beschriften Sie die Fahrzeuge mit ihrem amtl. Kennzeichen.
Sie können zusätzlich Fotos hochladen, wenn Sie Fotos am Unfallort gemacht haben.
Maximale Größe einer Datei: 45MB

Jetzt fehlt nur noch die Kanzleivollmacht

Wenn Sie uns ein Mandat zur Abwicklung erteilen wollen, sofern noch nicht geschehen, können Sie hier die erforderliche Vollmacht herunterladen.

Unterschreiben Sie diese und senden sie uns zu. Wir benötigen in jedem Fall, die Vollmacht auch im Original (per Post übersenden). Vorab bitte per Email oder Fax. Per Post an die auf der Vollmacht ausgewiesene Anschrift.

Ausfüllhinweise zur Vollmacht:

unter in Sachen tragen Sie ein:    Ihr Nachname ./. Nachname des Gegners

unter wegen tragen Sie ein: Unfall vom …………………..