Verkehrsunfall schnell reguliert

Personenschäden bei Verkehrsunfällen

Geblitzt? Rotlichtverstoß?

BTM – Alkoholfahrt

Inkasso von Aussenständen

Forderungsmanagement

Flugverspätung/Fluganullierung

Wir haben die bessere Strategie

Auf Augenhöhe mit der Versicherung

Oberlandesgericht Frankfurt a.M.
„Auch bei einfachen Verkehrsunfallsachen ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts von vornherein als erforderlich anzusehen. Gerade die immer unüberschaubarere Entwicklung der Schadenspositionen und der Rechtsprechung zu den Mietwagenkosten, Stundenverrechnungssätzen u.ä. lässt es geradezu als fahrlässig erscheinen, einen Schaden ohne Einschaltung eines Rechtsanwalts abzuwickeln.“
 

Trotz der eindeutigen Rechtsprechung am OLG Frankfurt versuchen immer wieder Versicherer, den Schadensersatz zu Lasten der Geschädigten zu kürzen. Deshalb musste sich der Bundesgerichtshof mit dem Thema und der Verweigerung der Versicherer, die Anwaltskosten zu übernehmen, befassen. Mit Urteil vom 29. Oktober 2019 ist es für den BGH klar, dass die Beauftragung eines qualifizierten Rechtsanwalts unumgänglich ist ( Az. VI ZR 45/19).

Wenn es schwierig wird, sind wir in unserem Element

Zu Recht erwarten Sie, dass wir schnell das Maximum an Regulierung erreichen. Leider bestimmt  diesbezüglich die Arbeitsweise der Versicherung. Aber………

Wir rauben Ihnen keine Zeit

Wir versuchen Ihnen die Unfallabwicklung so einfach wie möglich zu machen. Dazu gehört auch, dass Sie von Wartezeiten in Wartezimmern verschont bleiben.

Wir halten dagegen

Versicherung versuchen regelmässig die Ansprüche der Geschädigten zu kürzen. Wir kennen die Tricks, halten dagegen und kämpfen für Ihre Rechte

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Sie werden über jeden unserer Schritte zeitnah informiert, und wir nutzen den von Ihnen bestimmten Kommunikationsweg.

Das Geheimnis unseres Erfolges

schnell | präsent |kompromisslos | bundesweit tätig

Teamworking

Wir bearbeiten die Fälle immer in einem Team. Viele Köpfe = Viele Ideen zu Lösungen.

Erreichbarkeit

Wenn wir sagen, wir sind für unsere Mandanten immer erreichbar ist das in der Tat so.

Kommunikation

Sie bestimmen den Kommunikationsweg und wir halten Sie immer auf dem Laufenden. Schnelle Hilfe per Chatbot

Kompetenz

Wir setzen auf Diversifikation und Weiterbildung. In Summe verfügen unsere Teammitglieder über mehr als 40 Jahre Berufserfahrung

Das sagen unsere Mandanten

Weiterempfehlung beruht auf absoluter kompetenz- immer erreichbar und perfekt zielorientiert- das „Ergebnis“ , die Schadensregulierung ,wäre ohne unfall-anwalt kaum möglich gewesen…hart aber fair gegenüber der gegnerischen Versicherung!! uneingeschränkte WEITERTEMPFEHLUNG!!! DANKE!!DANKE!!

Hauschild, Darmstädter Tafel

Erstklassige Arbeit. Schnell und zuverlässig. Ich würde diese Kanzlei auf jeden Fall wieder einschalten im Falle eines Falles.
Unheimlich nettes Personal – sowohl persönlich wie auch telefonisch. Fragen und Beschlüsse wurden sehr gut und verständlich erklärt. Ganz herzlichen Dank für Ihre professionelle Unterstützung.

J. Draht

Die gegnerische Versicherung hat die Schadenssumme deutlich gekürzt. Erst nach der Kürzung habe ich mit der Unfallanwalt-Darmstadt.de mich in Verbindung gesetzt. Ich musste mich fast um nichts kümmern. Ich habe die komplette Summe von der gegnerischen Versicherung erhalten. Super Arbeit. Vielen Dank! S.F.

S. Friedrichs

Wissenwertes und Neuigkeiten

Wir informieren Sie hier regelmässig über Neuigkeiten aus dem Verkehrsrecht und der Regulierungspraxis

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Gemeinden dafür Sorge tragen müssen, dass Gehweg für unbehindertes Passieren freibleiben müssen. Abschleppen droht.
Vor Jahren haben die Versicherer schon versucht die Gutachterhonorae massiv zu kürzen und sind immer wieder kläglich vor den Gerichten gescheitert. Nun haben vor allem Allianz, VHV und HUK wieder die „alte Kamelle“ ausgegraben und versuchen es erneut.
Die Basis um einen Unfall richtig regulieren zu lassen, ist ein perfektes Gutachten eines Kfz-Schadengutachters. Doch Vorsicht bei der Auswahl. Bei Kaskoschäden hat die Versicherung immer das Weisungsrecht, d.h. sie bestimmt den Gutachter. Sicherheitshalber immer erst die Versicherung informieren und erst wenn diese die Zustimmung erteilt, dürfen Sie einen eigenen Gutachter wählen. A
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.